Was tut man nicht alles fürs Geschäft!

Eine der globalen Herausforderungen dieses Jahrhunderts, denen sich Politik, Gesellschaft und Wirtschaft stellen sollten, ist die Unterstützung verantwortungsvoller Führungsstrukturen im Unternehmen.mann-fenster

Wie sieht es eigentlich damit in unserem Portfolio aus? Welche Unternehmen unterstützen wir durch die Hereinnahme in den GCX-Index?

Weiterlesen

Frühjahrsputz!

Es war wieder soweit: Ende März gab Oekom Research das Ergebnis des „Corporate Rankings“ bekannt, welches die Basis für die Überprüfung unseres Aktienportfolios hinsichtlich der Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien darstellt.

Und es fielen gleich drei Unternehmen aus unserem Index! Die einen wegen Bilanzfälschung, die anderen wegen Lohndiskriminierung. Eines erreichte einfach nicht mehr den Oekom Prime Status.

Wichtige Bestandteile unseres Nachhaltigkeitskonzeptes sind Transparenz und laufende Kontrolle. Die Herausnahme dieser Unternehmen ist ein schöner Beweis für diese Kontrolle!

Ein viertes Unternehmen fusioniert und wird demnächst delistet, so dass wir vier neue Unternehmen begrüßen dürfen:

– BillerudKorsnäs (Klimawandel)
– Hannover Rück (Klimawandel, Armutsbekämpfung)
– Rockwool International (Klimawandel)
– Lenzing (Klimawandel)

Genauere Informationen zu den Wechseln im Index, der Entwicklung des Portfolios, aber auch zur aktuellen Reduzierung der Aktienquote in der Nachhaltigen Vermögensverwaltung  erhalten Sie ganz einfach unter https://nachhaltige-geldanlage.org/marktbericht-aktien/ oder auch in unseren Monatsbericht: https://nachhaltige-geldanlage.org/bibliothek/

Herzliche Grüße

Ihr Andreas Enke