GENEON Global Challenges Select

Kennzahlen per 30.06.2020

Länderverteilung 202001

Der Fonds investiert in einen Korb von 50 internationalen Unternehmen aus Europa und den G7-Staaten, die aktiv zur Bewältigung der 7 globalen Herausforderungen beitragen (Armut, Klimawandel, Trinkwasser, Wälder, Artenvielfalt, Bevölkerungsentwicklung und Geschäfts-Ethik).

Zur Auswahl der Unternehmen werden die Wertpapieremittenten hinsichtlich ihres sozialen und umweltbezogenen Engagements sowie der Einhaltung strenger Ausschlusskriterien bewertet.

MS Rating

Ausschlusskriterien liegen vor für bestimmte Geschäftsfelder wie Atomenergie, grüne Gentechnik, Pestizide, Chlorkohlenwasserstoffe, Fossile Brennstoffe, Rüstung oder Geschäftspraktiken wie kontroverses Umweltverhalten, Verletzungen von Menschenrechts- und Arbeitsrechtsnormen sowie Kontroversen in den Bereichen Korruption und Bilanzierung.
Geneon verwendet den GCX-Index als ausschließliches Anlageuniversum. Jeweils im März und im September erfolgt durch ISS ESG ein eventuell notwendiger Austausch von Indexkandidaten wegen Verletzung ethisch-nachhaltiger Kriterien. Zu diesem Zeitpunkt nimmt auch Geneon ein Rebalancing im Portfolio vor. In starken Abwärtsphasen wird der Anlagebestand über Derivate abgesichert, sodass auch in schwierigen Börsenzeiten bei keinem Unternehmen aus übergeordneten Gründen zusätzlicher Verkaufsdruck ausgeübt werden muss.